Aktuelles

Naomis Wurf 26. November 2022

Nun sind sie fünf Wochen und schon ganz schön fit. Sie toben, spielen, klettern, fressen und gehen selbstständig aufs Klo. Sie sind schon alle versprochen. Es sind Henry, Frodo, Juri, Sammy und Lilly. Sie werden sehr verwöhnt. Lernen gerade alle Geräusche kennen. Fernsehen, Staubsauger, Klingel, Kinder und viele Gäste. Wir haben viel Freude an ihnen. Nun ein paar Bilder.

Henry
Frodo
Juri
Sammy
Lilly
Mit drei Wochen
Mit fünf Wochen

In zwei Wochen gibt es nochmal neue Bilder. Yulina bekommt Ende des Jahres Babys mit Okuli.

Lisa ist wieder da

Unser Wunderkätzchen. Stellt euch vor, Lisa ist wieder da. Sie wurde nach 3,5 Monaten in Sigmaringen gefunden. Sie hat sich die ganze Zeit in verschiedenen Gärten durchgeschlagen. Bis sie endlich entdeckt wurde. Sie ließ sich aber nicht einfangen. Zum Schluss dann mit einer Katzenfalle. Jetzt ist sie wieder zu Hause. Sie hatte zwar ein paar Wunden, die aber inzwischen geheilt sind. Wir sind Gott so dankbar, dass sie wieder zurück ist. Er hat auch auf sie aufgepasst. Sie wurde weder überfahren, noch ist sie verhungert. Wir freuen uns rießig. SIcher bringt sie uns noch viele schöne Babys. Sie war wie das verloren gegangene Schäfchen in der Bibel das Jesus gesucht und wieder gefunden hat.


Das bin ich

Annemarie Heine

Ich bin…

fröhlich,
zufrieden,
glücklich,
und sehr reich!!

REICH?? –

Nicht auf dem Konto oder im Portemonnaie, sondern im Herzen!!

Ich liebe Gott – und Jesus ist mein Superstar, dann liebe ich die Menschen und Tiere – besonders Katzen!!

Es ist bezaubernd sie (die Katzen) um sich zu haben, sie zu streicheln, zu füttern, zu fühlen, mit ihnen zu reden und sich den Lebensraum mit ihnen zu teilen.

1947 bin ich geboren, seit 50 Jahren verheiratet, habe drei eigene Kinder, zwei Stiefkinder, 14 Enkel und 5 Urenkel. Katzen hatte ich seit meiner Kindheit und viele Jahre züchteten wir Hovawarte mit Papieren.
Neva-Masquarade-Katzen haben wir seit mehr als 20 Jahren. Die erste bekam ich von einer befreundeten Nachbarin geschenkt. Sie hatte mir ein kleines Neva-Mädchen aus Kasachstan mitgebracht. So begann alles. Inzwischen sind wir tausende Kilometer gefahren und haben immer mal wieder ein Neva-Kätzchen gekauft im In- und Ausland. Inzwischen sind auch noch viele Sibirische Katzen bei uns eingezogen.
Wunderschöne Babys sind aus unserer Zucht hervorgegangen. Diese können Sie auf den nächsten Seiten bestaunen.